Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

START TEAM ANGEBOT PREISE AGB´S MEDIA KONTAKT IMPRESSUM LINKS PREISÜBERSICHT Unterrichtsverträge 5er Karte /10er Kurs MIETVERTRÄGE TROMMEL-ANGEBOTE Trommeln Erwachsene Trommeln Kinder Trommelworkshop Zauberklang Trommelworkshop Privatfeiern Trommelgruppen bis 25 Trommelgruppen über 25  Icabu Khanja Fotos Seebad 2011 Fotos Yogafest2011 Fotos spanischer Feuertanz 2010 Fotos TrommelWorkshop Aryitey ANANDAROBIC Fotos BAnd 2010 ANGERFEST  Fotos Sommerkonzert 2010 Angebot Gitarre Fotos SCHÜLERKONZERTE Fotos ADVENTSKONZERT 2011 Fotos Tipiaufbau Fotos Vollmondtrommeln 2009 Fotos Band 2009 Angebot Schlagzeug PROFIL Angebot E-Gitarre Angebot Didgeridoo Angebot Saxofon Angebot Klavier Angebot KEYBOARD Angebot POP ROCK BAND VORSCHULKINDER Angebot ELTERN KIND GRUPPE Angebot INSTRUMENTENKARUSSELL Trommeln Preise Instrumentenvermietung Preise TROMMELN Übersicht BAND DISTRICT 5 INSTRUMENTE GALERIE 

Angebot KEYBOARD

KEYBOARD

Geschichte 1885 stellte Edward Norton Lorenz das erste elektromagnetische Tasteninstrument her und es folgten 12 Jahre später das "Dynamophon" als Urform des Synthesizers. 1906 wurden die "Elektronenröhre" und 1924 das "Trautonium" erfunden. 1934 ist das Geburtsjahr der berühmten "Hammond-Orgel", deren Sound noch die Rockmusik der 60er und 70er Jahre prägte. In den 80er Jahren schließlich entstanden die bis heute verbreiteten Keyboards und dominierten schon bald die damalige Popmusik. Doch auch in Rock- und Heavy Metal Bands wurden Keyboarder bald zum festen Bestandteil.

SpieltechnikEin Keyboard zu spielen ist wohl erst einmal noch einfacher als ein Klavier. Die Tasten reagieren schon auf leichten Druck und lösen einen perfekten elektronisch erzeugten Ton aus.Das Besondere am Keyboard ist, dass es den Klang von teilweise mehreren hundert anderen Instrumenten imitieren kann.So kann der Keyboarder in einer Band auch schon mal ein "Saxofon-" oder "Egitarrensolo" übernehmen oder auch Atmosphären gestalten, indem er auf vielerlei synthetische Phantasieklänge zurückgreift.Ein Keyboard verfügt außerdem über eine Begleitautomatik mit der wiederum mehrere hundert verschiedene Schlagzeugrhythmen wiedergegegben werden können.In Verbindung mit selbstständig spielenden Basslinien und einer Akkordautomatik kann ein Keyboarder eine gesamte Band ersetzen und somit als Alleinunterhalter auftreten.Das Keyboard kann -insbesondere bei Kinder- aber auch einfach als kostengünstige Variante benutzt werden, um die Klaviatur zu verstehen und die Basis des Klavierspiels zu erlernen.

Du bist herzlich willkommen, bei uns eine Probestunde zu machen, um zu testen ob Dir das Instrument bzw. der Lehrer liegen!Keyboardunterricht geben bei uns Dirk Werkmeister und Lars Christian Druzba

Möchtest Du die Grundlagen der Musik erlernen? Erste Melodien und Lieder spielen?Dazu einen passenden Rhythmus einstellen und wie eine ganze Band klingen?Im eigenen Zimmer mit Deinem Instrument herumexperimentieren und auch mal mit aufgesetzten Kopfhörern üben?Dann könnte Keyboard das richtige Instrument für Dich sein...



Musikschule

Zauberklang

Unterricht Workshops EventsBerlin: Köpenick, Müggelheim, Friedrichshagen

Kontakt

Impressum